Geschichte

diese Rubrik ist noch in Arbeit, sie wurde bei der Umstellung gelöscht….

 

Im Juni 1991, begann der Bau für das spätere Tierheim lediglich als Tierfundstelle für die Stadt Weida und Umgebung. Einen Monat später begann der Ausbau des eigentlichen Gebäudes, bei dem die ersten Zwinger und Unterbringungen entstanden. In den kommenden 3 Jahren wuchs die zweite Hälfte des neuen Tierheimes aus dem Boden und bot so die Grundlage für genügend Platz und Komfort aller kommenden Heimtiere.

Nach dem Richtfest begann die Umsetzung der Innengestaltung, wodurch sich nach der Fertigstellung das neue Tierheim – Weida entwickelte.

WICHTIGE INFORMATION!

Liebe Tierfreunde,

Wir müssen euch leider mitteilen, dass der Tierschutzverein Weida e.V. das Tierheimgebäude der Stadt Weida zurückgibt.

Die Stadt Weida hat den Fundvertrag zu dem das Gebäude gehört, zum Jahresende 2022 gekündigt. Es wird, seitens der Stadt Weida eine Vertragsänderung angestrebt welche die Kosten des TSV Weida übersteigt.

Das 31 Jahre alte Gebäude benötigt eine Komplettsanierung, die wir nicht finanzieren können.

Es erfüllt schon länger nicht mehr die Bedingungen der Tierschutzverordnung und unsere jahrelange Suche nach einem geeigneten Grundstück wurde uns nicht leicht gemacht und blieb leider erfolglos. Die Kosten die auf uns zukämen, z.B. neue Heizungsanlage, neue Zwischendecken, instabile Wände, ein neues Dach und vieles mehr, kann man einem Neubau fast gleichsetzen. Auch die Balken von dem großen Überbau müssten in absehbarer Zeit erneuert werden. Es gibt auch keinen Auslauf für Hunde und Katzen, da das Gelände sehr begrenzt ist.

Der Tierschutzverein Weida, der diesbezüglich das gesamte Tierheim finanziert hat, kann diese Kosten nicht aufbringen.

Unser Tierschutzverein wird sich selbstverständlich weiter um Tiere kümmern. Ein großer Teil musste schon seit einiger Zeit in Pflegestellen betreut werden.

Wer uns mithelfen will, kann sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Wir Danken Euch für Eure Treue