Hunde sind derzeit im TH Greiz ;TH Jena und TH Zeitz in der Vermittlung

Im Tierheim Greiz, Jena und Zeitz suchen viele Hunde ein tierliebes, neues Zuhause! Nachfolgend sehen Sie nur einige Beispiele aus Greiz.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Link auch kopieren und in der Tableiste einfügen  https://tierheim-ostthueringen-ev.de

Tierheim Greiz  Telefon: +49 (0) 36 61 / 64 43

Ron (Mexicanischer Nackthund)

Ron´s Steckbrief:
Unser Ron ist ein reinrassiger mexicanischer Nackthund. Bei den Würfen dieser Rasse fallen auch immer Hunde mit Fell. Dies war bei Ron der Fall. Wir suchen für Ron ein Zuhause bei Menschen die viel Zeit für ihn haben und ihn gut geistig und körperlich auslasten können. Haus mit Garten sowie keine Kinder im Haushalt sind Bedingung. Ron ist ein netter, menschenbezogener, kastrierter Rüde. Er besitzt rassebedingt aber einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Deshalb geben wir ihn nur in hundeerfahrene Hände ab.

Geboren: 24.4.2019

 

Tierheim Greiz  Telefon: +49 (0) 36 61 / 64 43

Odin (Siberian Husky)

Unser Odin ist ein sehr menschenbezogener, kastrierter Rüde. Huskys sind sehr bewegungsfreudige, aktive Hunde, die jeden Tag ausgiebig laufen möchten.
Interessenten für Odin sollten über Hundeerfahrung verfügen, da er ein ausgeprägtes Dominanzverhalten aufweist und unbedingt über einen großen Garten verfügen, wo sich Thor zusätzlich austoben kann. Wir würden Odin und Thor gern zusammen vermitteln, da sie bis jetzt auch in einem Haushalt gelebt haben.

Geboren: 24.03.2016

Tierheim Greiz  Telefon: +49 (0) 36 61 / 64 43

Blondie (Kangal)

Blondie´s Steckbrief:
Unsere Blondie ist eine sehr menschenbezogene, nette Kangalhündin. Sie läuft bei uns im Gelände mit einem Dobermannrüden zusammen. Wir wünschen uns für Blondie Menschen, die mit dieser Hunderasse bereits Erfahrungen haben. Die neuen Besitzer sollten viel Zeit haben, um Blondie gut körperlich und geistig auszulasten. Haus und Garten sind Voraussetzung.

Geboren: 17.07.2018

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<                >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Im Tierheim Jena,  bitte telefonisch Anfragen 03641/ 210922

www.tierheim-jena.de

************************************************************************************

Im Tierheim Zeitz warten Vierbeiner auf ein schönes Zuhause

..Tel.: 03441 – 219519..

www.tierheim-zeitz.de

************************************************************************************

im Tierheim in Eisenberg 036691 52030 bitte anrufen, derzeit keine aktuelle Seite

www.tierheim-eisenberg.de   Link auch kopieren und in der Tableiste einfügen

 

 

 

 

Wohin mit den Streunern

Liebe Tierfreunde, wir brauchen dringend eure Hilfe

DRINGEND GESUCHT – Grundstücke und/oder leerstehende Gebäude !!!!!

Unterbringung nach der Kastration und dann wieder zurück in die Wildnis

Durch unsere ganzjährigen Kastrationsaktionen sind unsere Pflege- und Futterstellen für Streunerkatzen mittlerweile alle wieder besetzt.

Wir dürfen und können die wildlebenden Katzen nicht im Tierheim aufnehmen. Darum brauchen wir unbedingt Futterstellen, “Pflegebauernhöfe“ o.ä.

Wir suchen sehr dringend Grundstücke und/oder leerstehende Gebäude in verkehrsarmer Gegend. Gerne können sich auch Menschen bei uns melden, die zwei oder mehrere Streuner, welche gute Mäusefänger sind in Dauerpflege nehmen.

Die Katzen, die eine Heimat suchen, sind natürlich alle kastriert und gechippt.

Wir sind auch dieses Jahr wieder – nicht nur finanziell und platzmäßig – an unsere Grenzen gestoßen.

In den vergangenen Wochen haben wir über 40 Streuner eingefangen und kastriert.

Danke an die Tierarztpraxis Röhler, welche das ganze Jahr Marathonkastrationen für uns durchführen … und es ist immer noch kein Ende in Sicht …

Acht davon sind ca.3 Monate alt. Die Kleinen werden wir hier behalten und versuchen sie zu zähmen und zu vermitteln.

Anfang Dezember werden wir die letzten Kastrationsaktionen in diesem Jahr durchführen – dann geht’s erst im Januar/Februar wieder weiter.

Es wird wirklich Zeit, dass die Katzenhalter zur Kastration verpflichtet werden um die unkontrollierte Population der freilebende Katzen einzudämmen.

Wir danken auf diesem Weg allen Spendern, die uns bei den Kastrationskosten unterstützen.

(Volksbank Weida IBAN DE15 8309 4454 0367 5132 09 VwZw: Streuner Kastration)

BITTE helft uns eine Heimat für die Heimatlosen zu finden. DANKESCHÖN

Euer Tierheim Weida Team

Tierheim-weida@web.de

Facebook

AB 036603 238805