Geschichte

Im Juni 1991, begann der Bau für das spätere Tierheim lediglich als Tierfundstelle für die Stadt Weida und Umgebung. Einen Monat später begann der Ausbau des eigentlichen Gebäudes, bei dem die ersten Zwinger und Unterbringungen entstanden. In den kommenden 3 Jahren wuchs die zweite Hälfte des neuen Tierheimes aus dem Boden und bot so die Grundlage für genügend Platz und Komfort aller kommenden Heimtiere.

Nach dem Richtfest begann die Umsetzung der Innengestaltung, wodurch sich nach der Fertigstellung das neue Tierheim – Weida entwickelte.